SemVox gewinnt den Car HMI Special Jury Award 2017

Der Saarbrücker KI- und Voice-Interface-Spezialist SemVox hat den Car HMI Special Jury Award 2017 gewonnen. Die Preisverleihung fand am 29. Juni 2017 im Rahmen der Car HMI Europe 2017 statt.

Eine Jury renommierter internationaler Experten hat sich für die Auszeichnung der ODP Workbench und von ODP S3 entschieden, weil der damit mögliche Entwicklungsprozess sich von den bisherigen Ansätzen grundlegend abhebt, automatische Tests während der Entwicklung erlaubt, die Entwicklungszeiten und die Zeit bis zur Markteinführung reduziert und somit die Entwicklungskosten senkt. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Berliner Titanic Chaussee Hotel nahm SemVox-Geschäftsführer Jochen Steigner den Spezialpreis der Jury aus den Händen der Jury-Vorsitzenden Ronee Chadowitz (BMW Group) entgegen.

SemVox-CSO Jochen Steigner mit der Jury-Vorsitzenden Ronnee Chadowitz (BMW Group)

Basierend auf ODP S3 können hybride (embedded und cloudbasiert mit nahtlosen Übergängen) Interaktions- und Assistenzsysteme entwickelt werden, die nicht nur Befehle empfangen und ausführen, sondern mitdenken. Dazu setzt ODP S3 die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz ein. Unsere intelligenten Assistenten verstehen den Kontext einer Situation, und unterstützt durch die durchgängige Verarbeitung des Nutzer-Inputs auf der Bedeutungsebene garantiert ODP S3 eine natürliche, intuitive und effiziente Interaktion. ODP S3 ermöglicht so die multimodale Steuerung aller On-Board-Funktionen im Auto mit dem höchsten Maß an Komfort und Sicherheit – intelligent, proaktiv und personalisiert.

FÜR DIE SELBSTÄNDIGE ENTWICKLUNG VON INTERAKTIONSSYSTEMEN AUF BASIS VON ODP S3 STEHT UNSEREN KUNDEN EINE DURCHGÄNGIGE WERKZEUGKETTE ZUR VERFÜGUNG

Von der Spezifikation über die Dialogerstellung bis zum Roll-Out auf einer Zielplattform: ODP S3-Interaktionssysteme können in einer einheitlichen Entwicklungsumgebung realisiert werden. Dies erleichtert die Arbeit der Entwickler, macht die Anwendungen nochmals robuster und verkürzt die Time-To-Market erheblich. ODP S3 dient auch als Laufzeitumgebung für Dialogapplikationen. Für unterschiedliche Anwendungsfälle auf diversen Zielplattformen können einzelne “Dialog Bundles” auf der Zielplattform integriert werden. Dieser modulare Aufbau garantiert einen reibungslosen Austausch und ein effizientes Updaten von einzelnen Dialogapplikationen.

ÜBER DEN CAR HMI AWARD

Der Car HMI Award zeichnet internationale Branchenführer und Pioniere für ihre HMI-Konzepte aus und präsentiert ihre herausragenden Leistungen. Der Ausrichter des Awards, we.CONECT, spendet auch € 1.000 an eine Wohltätigkeitsorganisation seiner Wahl.
Weitere Informationen: http://www.car-hmi.com