Weniger als 100 Zeilen Code sind für eine erste Erkennungs- und Synthese-Applikation notwendig.

Dabei bleibt das SDK voll konfigurierbar.

» Offline
» Einfach programmieren
» Schnell implementieren
» Hochflexibel konfigurieren
» Freitexterkennung

» Mehrere Instanzen parallel
» Nutzung multipler CPU-Kerne
» 65 verschiedene Sprachen
» 145 multilinguale Stimmen
» Basierend auf Java
» Für Linux, Windows, ARM-CPU

Text-To-Speech (TTS)

» Multilingual
» 65 Sprachen
» 145 Stimmen (male/female)
» Klartext oder SSML-Format möglich

Automatic Speech Recognition (ASR)

» Voll ereignisgesteuert
» Grammatikbasiert
» „Barge-In“
» Gilded-Speech
» Geringe Sprachverzögerung (Realtime Factor 4,6%)
» Unterstützt neue Akustik Modelle (AcMod 6+)

Use Case Beispiele

Schlüsselworterkennung

System:
“Welches Restaurant soll ich für Sie suchen?”

Nutzer:
“Hmm, ich habe heute Lust auf Chinesisch”

Multilinguale Sprachmodelle

Nutzer:
“Spiele ‚Clair de Lune‘ von Claude Debussy”